Für viel Team in der Bildung

Mein Teambuildingprogramm für Grundschulklassen

Fotolia_88035044_XL_für Prezi.jpg

„Für viel Team in der Bildung“ ist ein Programm zur Verbesserung des Miteinanders, der Kooperation, der Selbstbehauptung und der Teamfähigkeit in Grundschulklassen.

Es ist u.a. geeignet, um festgefahrene Strukturen in der Klasse zu lösen und neu zu ordnen,  einzelne Schüler besser in die Klasse zu integrieren und Impulse für Verhaltensweisen zu geben, die das Miteinander in der Klasse erleichtern.  Es fördert die Fähigkeit der Schüler, ihre Grenzen klar und deutlich zu kommunizieren, die Grenzen anderer Menschen zu respektieren und Konflikte mit friedlichen Mitteln zu lösen.

Und ganz nebenbei macht es einfach viel Spaß!

Der Ablauf

  • Kennenlernen der Klasse während einer regulären Unterrichtsstunde (Hospitation).

  • Vier Teambuildingeinheiten von ca. 60 - 90 Minuten mit der ganzen Klasse und der Klassenleitung in der Sporthalle bestehend u.a. aus:

  1. aktiven Teilen, in den die Schüler als Team in verschiedenen Situationen gefordert sind, sich spielerisch behaupten lernen und in geschütztem Rahmen ihre Kräfte messen,

  2. ruhigen Teilen, in denen jeder Schüler mit seiner Aufmerksamkeit bei sich ist und Entspannung erlebt,

  3. informativen Teilen, in denen wir mit den Schülern u.a. über Emotionen, deren Auswirkung auf unser Gehirn und einen sinnvollen Umgang mit ihnen sprechen.